Winterwanderung 2020

Wie auch in den vergangen Jahren findet im Januar die Winterwanderung statt.

Dieses Jahr fällt sie auf den 18.01.2020.

Nähere Infos folgen...


Rolf Matthäus als heimlicher Held geehrt:

Vor Weihnachten ehrte die Volksbank Mittelhessen die diesjährigen Heimlichen Helden der Region. Zur feierlichen Preisverleihung begrüßte Volksbankvorstand Dr. Lars Witteck rund 200 Gäste im Gießener Forum Volksbank. Der Förderwettbewerb Heimliche Helden wurde bereits zum neunten Mal ausgerufen. Mehr als 100 Vereine und gemeinnützige Einrichtungen aus Mittelhessen haben sich mit einem Heimlichen Helden aus ihren Reihen um eine Förderung beworben.

Heimliche Helden sind jene Menschen, die sich in ihrer freien Zeit aufopferungsvoll für andere einsetzen, sich sozial engagieren oder ihren Verein in besonderem Maße unterstützen – und zwar ohne viel Aufhebens darum zu machen, einzig aus dem Bedürfnis heraus, ihren Mitmenschen zu helfen. Herausragender, individueller Einsatz soll im Rahmen der feierlichen Preisverleihung besonders gewürdigt werden. Die Volksbank Mittelhessen unterstützt das ehrenamtliche Engagement der Aktiven in diesem Jahr mit insgesamt 40.000 Euro.

Aus den zahlreichen Bewerbungen hat die Jury zehn besonders herausragende Beispiele sportlichen oder sozialen Engagements ausgewählt. Die Sieger des Wettbewerbs und ihre persönlichen Geschichten wurden live auf Bühne vorgestellt. Neben einer Ehrenurkunde erhielt jeder Heimliche Held ein persönliches Geschenk. Zudem erhält jeder Verein, dessen Held ausgezeichnet wurde, eine Spende.

Aus Butzbach wurde Rolf Matthäus vom Musikverein Nieder-Weisel e.V. aus folgenden Gründen geehrt:

Als selbständiger Schreiner bleibt ihm eigentlich wenig Zeit. So sieht man oft sonntags im Proberaum Licht, wenn Rolf Matthäus die Noten sortiert, kopiert, stempelt etc. Außerdem ist er das „Mädchen für alles“ und ist besonders für die Umsetzung außergewöhnlicher Wünsche des Dirigenten oder Vorstands sehr gefragt: Es werden Fächer für die Notenmappen benötigt - Rolf Matthäus baut es! -  Es wird eine Riesen-Magnetwand als schwarzes Brett benötigt - Rolf Matthäus baut es! - Es soll am Ende des Konzerts schneien – Rolf Matthäus macht das schon!  


Rückblick zum Weihnachtskonzert 2019

Vier bezaubernde Engel betreten, Alle Jahre wieder singend, die abgedunkelte Alte Turnhalle in Butzbach, bringen das Friedenslicht auf die Bühne und in die Halle und entzünden eine Kerze auf der Bühne. So begann am 4. Adventssonntag das Konzert des Musikverein Nieder-Weisel unter dem Motto „Ein Licht erhellt die Welt“.

weiterlesen...


am heilig Abend...

...trifft sich der Musikverein zum letzten Auftritt im Jahr 2019.

Wie jedes Jahr werden wir nach der Kirche gegen 17:15 auf dem Marktplatz in Nieder-Weisel einige Weihnachtslieder spielen.  

 


Shuttleservice zum Weihnachtskonzert

 

Abfahrt 16:15Uhr auf dem Marktplatz

Rückfahrt: Im Anschluss an das Weihnachtskonzert

Eine Anmeldung ist nicht nötig

Bei Fragen schreiben Sie uns eine Mail an

info@musikverein-nieder-weisel.de

Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!

Der Musikverein freut sich auf alle Besucher des diesjährigen Weihnachtskonzerts!

 


Zwei Auftritte am 1. Advent

Am 1. Advent hatte der Musikverein Nieder-Weisel gleich zwei Auftritte.

 

Das erste Gastspiel fand im Clubraum der Mehrzweckhalle Nieder-Weisel im Rahmen der alljährlichen Seniorenweihnachtsfeier statt.

Die Musiker und Musikerinnen unterhielten die anwesenden mit einigen weihnachtlichen Stücken zum Mitsingen und Christoph Poltrum trug ein Gedicht vor. 

Bei Kaffee und Kuchen konnten die Musiker und Musikerinnen sich stärken, bevor es gemeinsam im Anschluss danach auf den Weihnachtsmarkt nach Butzbach ging. 

 

In Butzbach wurden die Besucher des Weihnachtsmarktes mit weihnachtlichen Stücken zum Mitsingen animiert. Wie jedes Jahr unterhielt Christoph Poltrum das Publikum auf seine eigene humorvolle Art und lud alle Besucher zum Weihnachtskonzert, am 22.12.2019, in die alte Turnhalle nach Butzbach ein.

 

Die nächsten Auftritte des Musikvereins Nieder-Weisel:

 

14.12.2019 - Weihnachtsmarkt Nieder-Weisel

22.12.2019 - Weihnachtskonzert

24.12.2019 - Spielen unterm Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz im Anschluss an den Gottesdienst

 


Einladung zur Generalversammlung

Der Vorstand des Musikverein 1922 Nieder-Weisel e.V. lädt hiermit alle Vereinsmitglieder zur ordentlichen Mitgliederversammlung am Freitag, 22.11.2019, um 20 Uhr in den Gemeindesaal der ev. Kirchengemeinde Nieder-Weisel ein.

Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Totenehrung

3. Berichte des Vorstands und der Kassenprüfer

4. Entlastung des Vorstands

5. Neuwahlen

6. Ehrungen

7. Fest 2022

8. Anträge und Verschiedenes.

Anträge zur Versammlung können bis 15.11.2019 bei Norbert Häuser schriftlich und mit kurzer Begründung eingereicht werden.

 

 

Der Vorstand


Einladung zum Weihnachtskonzert 2019

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Musikverein Nieder Weisel wieder ein Weihnachtskonzert. 

Dieses Jahr findet das Konzert in der Alten Turnhalle in Butzbach statt. Am Sonntag den 4. Advent (22.12.19) laden wir alle interessierten Zuhörer ein, sich musikalisch auf die Festtage einzustimmen. 

Neben den weihnachtlichen Stücken, präsentiert der Musikverein Nieder-Weisel ausgewählte Konzertstücke, die im laufenden Jahr unter der Leitung von Christoph Poltrum einstudiert wurden.

 

Das Konzert beginnt im 17:00 Uhr.

Für das leibliche Wohl, ist bestens gesorgt.

Der diesjährige Eintritt liegt bei günstigen 10€.

 

Für Infos oder Anmeldungen zum Shuttleservice schreiben Sie uns eine Mail an info@musikverein-nieder-weisel.de oder nehmen Kontakt mit unserem Ansprechpartner auf.

 

Der Musikverein Nieder-Weisel wünscht allen Zuhörern und Zuhörerinnen viel Spaß und einen angenehmen und unvergesslichen Abend. 


Probetag 2019

Am Sonntag, den 03.11.2019, probten die Musiker des Musikvereins 1922 Nieder-Weisel e.V. für ihr kommendes Weihnachtskonzert.

 

Dieses findet am 4. Advent, Sonntag 22.12.2019 um 17 Uhr, in der Alten Turnhalle in Butzbach statt. Es steht unter dem Motto "Ein Licht erhellt die Welt". Karten dafür gibt es an der Abendkasse. Geprobt wurden viele klassische, bekannte und natürlich auch weihnachtliche Stücke. Bei guter Stimmung und umfangreicher Verpflegung von Mareike Hartmann und Karen Maas erlebten die Musiker zwar einen anstrengenden probeintensiven Tag, hatten dabei aber viel Spaß und hoffen, dass sich dieser auch bei dem Konzert auf die Besucher überträgt. Nähere Informationen zum Weihnachtskonzert gibt es unter: www.musikverein-nieder-weisel.de oder bei unserem Anprechpartner Norbert Häuser.